Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / Material

Ansprechpartner

Stephan Runge
Bereitschaftsleiter

Tel. 04271 / 7800 -210

Medizinische Ausstattung (Material)

Unser Standard

Foto: Klaus Winkelmann

Jedes unserer Einsatzfahrzeuge ist mit mind. einer San-Tasche ausgerüstet, mit deren Inhalt man im Fall des Falles einen Patienten ohne Atmung schnell helfen kann, aber natürlich haben auch die Pflaster dort ihren Platz gefunden.
Um bei Bedarf die ersten Maßnahmen noch zu erweitern, führen zusätzlich fast alle Fahrzeuge einen Notfallrucksack und tragbaren Sauerstoff mit.
Drei automatisierte externe Defibrillatoren (AED) zur Sofort-Behandlung bei Herz-Kreislauf-Stillstand sichern die sanitätdienstliche Betreuung von unseren Einsatzkräften zusätzlich ab.

Spezielle Ausrüstung

Foto: Klaus Winkelmann

Im Krankentransportwagen (KTW) ist zusätzliches Material zur Versorgung von Patienten vorhanden. So gehört zur Ausstattung des KTW außerdem u.a.
-    Patientenmonitor mit Blutdruckmessung, EKG und Pulsoxymetrie
-    Schaufeltrage und Vakuummatratze
-    Vakuum- und Luftkammerschienen
-    Elektrische Absaugpumpe
-    Kindernotfall-Koffer
-    Kinderrückhaltesystem für die Patiententrage

Foto: DRK Sulingen

 


Für Rettungen von Verletzten aus dem Wasser steht der Wasserwacht zusätzlich ein Spineboard zur Verfügung.

Für Großveranstaltungen aber auch für Großschadenslagen wie dem Massenanfall von Verletzten (MANV) besitzt die DRK Bereitschaft Sulingen zusätzliche Reserven um einen Behandlungsplatz zu betreiben. Wie zum Beispiel
-    Weitere Pulsoxymeter und Blutdruckmessgeräte
-    Zusätzliches Schienen- und Verbandmaterial
-    Patiententragen mit Tragenabstellböcken