Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / Führung

Ansprechpartner

Stephan Runge
Bereitschaftsleiter

Tel. 04271 / 7800 -210

Einsatzführung

Führung, oder…jetzt kommen die Experten. Wenn es brenzlig wird, oder ein Einsatz des DRK von Nöten ist, kommt ihre Zeit. Die Führungskräfte übernehmen die Verantwortung im Einsatz. Fachkreise unterscheiden zwischen Leitung und Führung. Führung findet in der operativ taktischen Ebene statt. Einfach gesagt, sobald die Helfer in den Einsatz gehen sind die Führungskräfte am Ruder und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Einsatzes.

Um dieses möglich zu machen bedienen sie sich verschiedener Führungstechniken und Führungsmittel. Ein sehr wichtiges ist in der Bereitschaft Sulingen beheimatet: Der Sulinger Einsatzleitwagen (ELW) des Einsatzzuges Süd stellt das wichtigste Führungsmittel dar. Die Helfer, die auf diesem Fahrzeug Dienst durchführen, sind in speziellen Lehrgängen für die besondere Arbeit geschult.
Es werden drei Einsatzkräfte als Besatzung auf dem ELW eingesetzt. Darunter der Zugführer, die höchste Führungskraft im Einsatzzug des DRK. Für seine Aufgabe bekommt er Unterstützung von seinem Zugtruppführer, 3 Gruppenführern und 2 Truppführern.
Alle Führungskräfte werden nach einem identischen Ausbildungsrahmen ausgebildet. Das Bindeglied zwischen allen Fachbereichen stellt der Führungstrupp dar. Den Kontakt zur nächst höheren Ebene oder zu anderen Organisationen stellt der ELW mit dem Führungstrupp ebenfalls sicher.
Die im Führungstrupp eingesetzten Führungskräfte sind in allen Fachbereichen wie z.B. Sanität, Betreuung, Verpflegung und Technik und Sicherheit bewandert, um diese operativ taktisch einzusetzen.

Ohne Führung keine Koordination, ohne Koordination kein Erfolg.