Sie sind hier: Aktuelles

 

Dezember 2013: Anmeldeschluss Wasserwacht-Jahresabschluss am 16.12.

Jetzt noch schnell anmelden

Als Jahresabschluss wollen wir am 30. Dezember mit den Kindern der Wasserwacht in das „Nettebad“ nach Osnabrück fahren. Das Bad bietet u.a. mit vier verschiedenen Rutschen sicherlich für jeden... [mehr]

Dezember 2013: Adventskalender für Kinderhort Plumpaquatsch

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit leuchteten die Augen der Kinder des Kinderhorts Plumpaquatsch:Der DRK-Ortsverein spendierte Schokoladen-Adventskalender von der Jubiläums-Sonderausgabe "150...

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit leuchteten die Augen der Kinder des Kinderhorts Plumpaquatsch:
Der DRK-Ortsverein spendierte Schokoladen-Adventskalender von der Jubiläums-Sonderausgabe... [mehr]

November 2013: Zur Belohnung Marmelade

Mitglieder des DRK-Ortsverein Sulingen sind mit Ergebnissen der letzten Blutspendeaktion am 18.+19.11. zufrieden.

Unter den insgesamt 268 Spendern waren diesmal elf Erstspender.
Reinhard Schmidt, Ludwig Markus, Friedlinde Landau, Ralf Lühmann sowie Rosalinde und Walter Stöckel spendeten zum 50. Mal und... [mehr]

Oktober 2013: "Tante Emma" beim Mittwochskreis

am 30.10.2013

"Tante Emma" alias Majanne Behrens erfreute am 30.10.2013 die Senioren des Mittwochskreises mit ihren Liedern und Geschichten. [mehr]

August 2013: Blutspende am 19.+20.08.2013

Mit 292 Spendern, davon 16 Erstspender, war die Blutspende im August sehr erfolgreich.

Besonders geehrt wurden Herr Bernhard Trachsel (Titelbild) für die 100. Spende und Frau Margret Gätjen (Bild Mitte), sowie Herr Werner Adolph (Bild unten) für jeweils 75 Spenden. [mehr]

August 2013: Schnäppchen im Shop

DRK Sulingen: "SSV läuft noch bis morgen"

SULINGEN (win). Während die Kunden das Stöbern nach Hosen, Hemden oder anderen Textilien genießen, sind die Mitarbeiter des Sulinger DRK-Shops ein wenig im Stress. „Noch bis zum morgigen Donnerstag... [mehr]

August 2013: Feinschliff an Details

Sulingen: Neubau der Rettungswache schreitet voran

SULINGEN (win). Es ging um Schließanlagen, die benötigte Anzahl und Lage von Fenstern, um den Einbau einer teuren Belüftungsanlage zu vermeiden, und auch der Zugang für Lieferanten der Wäscherei,... [mehr]